Nach zwei Jahren Wartezeit ist es endlich so weit. Das Musical „Der kleine Horrorladen“ hat am 16.7. Premiere und die Leibnizschule kann nun endlich wieder ein tolles Broadway-Musical präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler der Musical AG und der Chor AG haben hart gearbeitet und sich sehr lange auf diese Abend gefreut. 

Weitere Vorstellungen finden am 18.7., 19.7. und 20.7. um 19.30 Uhr in der Turnhalle Neubau statt. Das Stück überzeugt durch eine sehr unterhaltsame Geschichte, hinreißende Melodien und einen Hauch Horror. Es ist geeignet für Kinder ab ca. 11 Jahren. 

Tickets kann man in der Mediathek der Leibnizschule bei Frau Wolff erwerben. 

Der Eintrittspreis beträgt 10 € für Erwachsene und 5 € für Schüler:innen, Student:innen und Azubis. 

(Text: Keg / red. Bearb.: Blu)