Background

 

 

FACHSCHAFT GESCHICHTE

 

 

Fachsprecher

I Söhnchen

Geschichte spielt zur Orientierung in einer demokratischen Gesellschaft eine wichtige Rolle.

Dabei steht für uns im Fokus, den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen und Einsichten ihrer eigenen Lebenswelt und kulturellen Wurzeln zu vermitteln, und sie zu einer im historischen Denken und Bewusstsein begründeten Urteilsfähigkeit zu bringen.

Im Fach Geschichte stellen wir uns vielfältige Fragen wie

  • Was hat Geschichte mit mir und meinem Leben zu tun oder wie können wir Fehler aus der Vergangenheit vermeiden?
  • Wie entstand die Demokratie oder warum ist Extremismus in jeglicher Art so gefährlich?

Dabei vertreten wir den Ansatz, dass das Verständnis der Geschichte hilft, die Gegenwart verstehen zu lernen.

Unser Anliegen ist es Schülerinnen und Schüler dazu anzuregen, eigene Fragen zu stellen, Vermutungen zu entwickeln und mit Hilfe von verschiedenen Quellen die Vergangenheit zu entdecken und mögliche Antworten zu erhalten.

Der Altbau der Leibnizschule in der Parkstraße bietet sich bereits als Gebäude als Ort des historischen Lernens an. Entstanden aus der ehemaligen Lateinschule Offenbachs und erbaut im Jahre 1909 stellt er einen Bezug zur Vergangenheit her.

Background

Je nach Thema arbeiten wir mit verschiedenen Quellenarten und Lehrmaterialien. Das bloße Heranziehen von Lehrbüchern gehört mittlerweile der Vergangenheit an. Vielmehr finden digitale Geschichtskarten, 360 Grad und Augmented Reality Apps, Erklärvideos und digitale Geschichtsbücher Verwendung. Allerdings kommen auch Quellen zum Anfassen nicht zu kurz.

Wie schwer ist ein mittelalterliches Kettenhemd, und wie fühlt es sich an, dieses zu tragen? Wie sieht ein 10-Millionen-Reichsmark Schein neben einem 5 DM Stück aus? Sind Tonband, Kassette und CD eine Alternative zu Streaming Diensten? Erkennt man, dass eine Pfeilspitze oder Mantelschließe 2000 Jahre alt sind?

Daneben können die Schülerinnen und Schüler durch die praxisnahe Umsetzung der Inhalte in Form von Exkursionen (römische Expansion im Rhein-Maingebiet -Pompejanum, Saalburg oder Mainz-), Zeitzeugengesprächen, themenbezogenen Stadtrundgängen in Frankfurt (Jüdisches Leben, Paulskirche, Neue Altstadt), Museumsbesuchen (Historisches Museum/Frankfurt, Haus der Geschichte/Bonn) und Erinnerungsorten (Buchenwald, Point Alpha) begreifen, wie gegenwärtig Geschichte in ihrer Lebenswelt ist.

Das Team

S Berger Ber (Deutsch | Französisch | Geschichte)   T Bertuch Br (Geschichte / PoWi)   C Bühler Bü (Englisch | Geschichte | Sport)   A Hamilton Hm (Englisch | Geschichte)   A Happ Hap (Französisch | Geschichte)   S Haßdenteufel Hdf (Französisch | Geschichte)   AL Kämmer-Schönbach Käm (Französisch | Geschichte)   D Kegler Keg (DS | Erdkunde | Geschichte)   C Keller KE (Geschichte | PoWi)   R Liu Liu (Deutsch | Geschichte)   V Lughofer Lh (Englisch | Geschichte)   Dr S Mayer-Tarhan Mat (Englisch | Geschichte)   M Meyer My (Geschichte | Sport)   S Müller Mül (Deutsch | Geschichte)   I Söhnchen Söh (Englisch | Geschichte)

Tobias Bertuch
Geschichte | Politik und Wirtschaft
Christian Bühler
Englisch | Geschichte | Sport
Daniel Kegler
DS | Erdkunde | Geschichte
Christian Keller
Geschichte | Politik und Wirtschaft
Renate Liu
Deutsch | Geschichte
Volker Lughofer
Englisch | Geschichte
Dr Stephanie Mayer-Tarhan
Englisch | Geschichte
Saskia Müller
Deutsch | Geschichte
Ilka Söhnchen
Englisch | Geschichte