„Das Glück begreifen, dass der Boden, auf dem du stehst, nicht größer sein kann, als die zwei Füße ihn bedecken.“ (Franz Kafka)

Ich bin seit 2009 an der Leibnizschule und habe das Glück, hier meine beiden großen Leidenschaften – Musik und Literatur – alltäglich ausleben zu können. Ich habe das Bandprojekt „D101“ und die Technik Crew an unserer Schule aufgebaut und etabliert. Es bereitet mir Freude, gemeinsam mit Anderen Schule zu entwickeln. In diesem Zusammenhang bin ich immer wieder fasziniert davon, was Kinder und Jugendliche einbringen und vorantreiben können. Besonders in Projekten wie unseren Musicals, Theaterinszenierungen, Poetry Slams oder Songproduktionen konnte ich persönlich miterleben, dass Schule weit mehr ist als ein verpflichtendes Nebeneinander, dass gemeinsame Ziele und Herausforderungen zu Lebensglück und bereichernden Freundschaften auch über die Schulzeit hinaus führen.