Simple Feed

Im Zeitraum vom 7. bis 19. November 2022 hat die Leibnizschule zum fünften Mal in Folge am Informatik-Biber teilgenommen. Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik, der durch spannende und motivierende Aufgaben das Interesse an Informatik weckt und den Schüler:innen zeigt, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik sein kann.

In diesem Schuljahr kann sich die Leibnizschule über 114 Teilnahmen aus den Jahrgangsstufen 9 bis Q3 freuen. Wie auch in den letzten Jahren haben Schüler:innen verschiedenster Jahrgangsstufen durch besondere Leistungen kleine Preise gewonnen.

27. Januar 2023

Science Night 2023

„Alles an Bord, ihr mutigen Forscher!“,

ruft Herr Rochen in „Findet Nemo“ den jungen Riffbewohnern zu, um dann regelrecht poetisch (im englischen Original deutlich besser als in der holperigen deutschen Übersetzung) kurz darauf hinzuzufügen:

„Oh, knowledge exploring is oh so lyrical,
when you think thoughts that are empirical.“

So riefen auch die naturwissenschaftlichen Fachschaften der Leibnizschule in diesem Jahr am 12.01.2023 den Grundschüler*innen sinngemäß zu: „Kommt her zu uns, unsere Türen stehen heute offen für interessierte und, wie Herr Rochen meint, mutige Forscher*innen, die sich einmal exemplarisch anschauen können, was sie im naturwissenschaftlichen Unterricht in Physik, Chemie und Biologie bei uns erleben dürfen.

Insgesamt 73 Grundschüler*innen aus 15 Offenbacher Grundschulen folgten diesem Ruf und machten sich an diesem Abend auf den Weg in die Leibnizschule, um den unterschiedlichsten Experimenten beizuwohnen. Vielfach durften sie sich auch selbst an der Durchführung beteiligen und taten dies auch mit großem Eifer und großer Neugier.

Im doppelten Wortsinne stolze 45 Leibnizschüler*innen aus den Jahrgangsstufen 10-Q3 betreuten die Stationen und stellten dabei auch gleich unter Beweis, dass unseren wissenschaftsinteressierten Schüler*innen einiges zugetraut und auch die entsprechende Verantwortung übertragen wird, wo dies möglich ist, damit sie aktiv durch eigenes Tun empirische Erkenntnisse gewinnen können.

Die Eltern der Grundschüler*innen wurden indes vom SEB im Leibniz-Café (Elterncafé) in der Mensa versorgt und konnten sich dort miteinander und mit Müttern von Schüler*innen der Leibnizschule austauschen.

Wir präsentieren im Folgenden einige Bilder von jenem Abend, die für eine rundum gelungene Veranstaltung sprechen. Wer die Bilder in Originalgröße genießen möchte, kann sie einzeln anklicken.

Dieses letzte Beispiel demonstriert: Ästhetik liegt im Auge des Betrachters, aber wenn die Neugier geweckt wird, ist das immer ein schönes Gefühlt, und der Fokus liegt dann auf dem Erkenntnisgewinn.

In diesem Sinne hoffen wir und freuen uns schon darauf, möglichst viele der jungen Forscher*innen, die an unserer Science Night teilnahmen, begeistert zu haben und im nächsten Schuljahr bei uns begrüßen zu dürfen.

 

 

(Text: Blu unter Verwendung von Daten von Juc / Bilder: Hfl, Hol & Pavel Machulskiy / red. Bearb. inkl. Bild- und Video-Bearb: Blu)